Archiv für die ‘Jailbreak’ Kategorie

Greenpois0n Untethered iOS 4.2.1 Jailbreak erscheint

11. Dezember 2010 Michel Schnyder
P0sixninja, der Entwickler hinter dem Greenpois0n Jailbreak Tool hat auf seinem Twitter Account angekündigt, dass bald eine neue Version für alle iDevices mit der aktuellen Firmware erscheinen wird.

Die neue Version vom GreenPois0n Tool wird alle verfügbaren Geräte untethered entfesseln, darunter iPhone 4, iPhone 3GS, iPhone 3G, iPad, iPod touch 4G und iPod Touch 3G. Der Jailbreak soll zu Weihnachten veröffentlicht werden.

/ms

Limera1n und greenpois0n erschienen

15. Oktober 2010 Daniel Tomas
GeoHot hat das Jailbreak Tool Limera1n zum Download freigegeben.
Es unterstütz folgende iDevices: iPod Touch 3G, iPod Touch 4G, iPhone 3GS, iPhone 4
Der Jailbreak ist „lebenslang“ und kann nur durch einen Austausch der Hardware gefixt werden.
Trotzdem ist der Jailbreak nach der Wiederherstellung nicht mehr vorhanden und die Garantie besteht weiterhin. Natürlich muss der iPod danach auch wieder Gejailbreakt werden.
Nach einem Softwareupdate ist der Jailbreak nur noch tethered.

_

Einen Tag später hat das Chronic Dev Team den userland Jailbreak greenpois0n vorgestellt.
Ebenso wie Limera1n unterstützt es die folgenden iDevices: iPod Touch 3G, iPod Touch 4G, iPhone 3GS, iPhone 4
Da der Jailbreak den gleichen Exploit nutzt, ist greenpois0n auch „lebenslang“ und kann nur durch einen Austausch der Hardware gefixt werden.
Trotzdem ist der Jailbreak nach der Wiederherstellung nicht mehr vorhanden und die Garantie besteht weiterhin. Natürlich muss der iPod danach auch wieder Gejailbreakt werden.
Nach einem Softwareupdate ist der Jailbreak nur noch tethered.

_

iPhone Nutzer sollten lieber greenpois0n nutzten, da es bei Limera1n zu Problemen mit dem Push Dienst kommen kann.

_

Download:
Limera1n für Windows
Limera1n für Mac
dt/

Limera1n: Geohot will Jailbreak für alle iOS4 Geräte veröffentlichen

9. Oktober 2010 Daniel Tomas
Gehot meldet sich zurück!
Nach monatelanger Stille kündigt Geohot den Jailbreak für alle iDevices unter 4.1 an.
Das iPhone Dev-Team und Chronic Dev Team äußern sich deutlich zu Geohots Limera1n:

_

_

Morgen soll das Jailbreak Tool Greenpois0n vom Chronic Dev Team veröffentlicht werden. Dieses nutzt den Bootrom Exploit Shatter.
Geohot hingegen nutzt einen anderen, bisher unbekannten Bootromexploit für Limera1n.
Da beide Exploits Apple noch nicht bekannt waren, ist davon auszugehen das sie in den neuen Generationen der iDevice Geräte geschlossen werden.

_

Darum ist die Wut auf Geohot der Dev Teams nicht ganz unberechtigt.
Es werden nun 2 Bootrom Exploits ver(sch)wendet, obwohl nur einer benötigt wird.
Dies erschwert natürlich die Such nach neuen Expolits in den kommenden Generationen der Geräte.

_
Auf der  Homepage limera1n.com ist nun ein Foto online, wo ein iPhone 3g/3GS, einen iPod Touch 4, ein iPad und ein iPhone 4 gezeigt wird, welche mit Limera1n gejailbreakt wurden.

_

Die Meinungen zu Geohots neuem Streich gehen auch außerhalb der Dev-Teams auseinander.
Einige behaupten das er nur aufmerksamkeit erregen will. Grade mit seinem teatralischem Abgang im Juni diesen Jahres und der nun plötzlichen Rückkehr, sinkt unserer Meinung nach seine Glaubwürdigkeit.
Warum gerade jetzt Geohot diesen Jailbreak veröffentlichen will, ist noch unklar.

dt/

Release: Greenpois0n Jailbreak für iOS 4.1

8. Oktober 2010 Michel Schnyder

Vor knapp einer Stunde kündigte Joshua Hill, Mitglied des Chronic Dev Teams den langerwarteten Greenpois0n Jailbreak für iOS 4.1 an. Der 10. Oktober 2010 um 10.10 Uhr (GMT) ist Release Day und wird endlich wieder unsere iDevices (darunter AppleTV 2, iPhone 4, iPod touch 4G und iPad) knacken. Das Tool wird auf http://greenpois0n.com/ erscheinen und sollte nur dort heruntergeladen werden, aufgrund von Nachahmern.

/ms

iOS 4.0.2 und iOS 3.2.2 erschienen (Update)

12. August 2010 Christian

Apple hat soeben iOS 4.0.2 (iPhone & iPod Touch) und iOS 3.2.2 (iPad) veröffentlich. Dadurch wird die Sicherheitslücke geschlossen, welche vor kurzem noch den Jailbreak über den Safari-Browser ermöglichte. Wer um seine Sicherheit bangt sollte dieses Update schnellstmöglich installieren, um die Sicherheitslücke zu schließen. Wer jedoch einen Jailbreak bereits durchgeführt hat und diesen behalten will sollte nicht updaten, da der Jailbreak anderenfalls entfernt wird.

Update: Mehr Informationen über den Jailbreak unter iOS 4.0.2 findet Ihr auf unserer Jailbreak-Seite.